Stiegen | Geländer | Vollholzhäuser

Beton- oder freitragende Stiege?

Veröffentlicht am 12. Juni 2014

Die Entscheidung, ob eine Stiege betoniert oder als eine freitragende Holz- bzw. Stahlstiege ausgeführt sein soll, ist sicher nicht immer einfach. Es lohnt sich aber darüber tiefgründiger nachzudenken. Ein wichtiger Punkt neben der Ästhetik ist oft der Gedanke, es käme günstiger eine Stiege in Beton auszuführen. Immer wieder durchgeführte Preisvergleiche zeigen jedoch, dass die Kosten für Beton, Holzverkleidung, Geländer sowie doppeltem Arbeitsaufwand um bis zu 30% höher sind, als eine vergleichbare, freitragende Holzstiege mit Geländer.

Vor- und Nachteile von Betonstiegen und freitragenden Stiegen

Betonstiege (mit Holzverkleidung)

  • Vorteile
    • Benutzungsmöglichkeit der Betonstiege während der Rohbauphase
  • Nachteile
    • hohe Feuchtigkeitseinbringung in der Bauphase
    • Bauzeitverzögerung wegen Betontrocknung
    • klobige Ansicht des Betonkernes
    • dreifache Arbeit durch die Herstellung einer guten Betonschalung, dem nachträglichem Verkleiden mit Holz und den anschließenden Spachtelarbeiten
    • Spachtelarbeiten ca. dreimal länger als das Aufstellen einer freitragender Stiege
    • beschränkte Verbesserungsmöglichkeit des manchmal nicht ideal geformten Betonskelettes
    • schlussendlich höhere Gesamtkosten

Freitragende Stiege

  • Vorteile
    • hoher Ästhetischer Wert
    • architektonisch ansprechende, leichte Konstruktionen in offenen Räumen möglich
    • Einsatz von reinen Naturwerkstoffen
    • niedrigere Gesamtkosten
    • keine Feuchtigkeitseinbringung in der Bauphase
    • schnelle und saubere Montage an einem einzigen Tag
    • viele Gestaltungsmöglichkeiten
  • Nachteile
    • ein Provisorium muss während der Bauphase eingerichtet werden, dieses kann von uns bei Auftrag nach Vereinbarung zur Verfügung gestellt werden

 

Die Entscheidung, ob eine Stiege betoniert oder als eine freitragende Holz- bzw. Stahlstiege ausgeführt sein soll, ist sicher nicht immer einfach. Es lohnt sich aber darüber tiefgründiger nachzudenken. Ein wichtiger Punkt neben der Ästhetik ist oft der Gedanke, es käme günstiger eine Stiege in Beton auszuführen. Immer wieder durchgeführte Preisvergleiche zeigen jedoch, dass die Kosten für Beton, Holzverkleidung, Geländer sowie doppeltem Arbeitsaufwand um bis zu 30% höher sind, als eine vergleichbare, freitragende Holzstiege mit Geländer.

Vor- und Nachteile von Betonstiegen und freitragenden Stiegen

Betonstiege (mit Holzverkleidung)

  • Vorteile
    • Benutzungsmöglichkeit der Betonstiege während der Rohbauphase
  • Nachteile
    • hohe Feuchtigkeitseinbringung in der Bauphase
    • Bauzeitverzögerung wegen Betontrocknung
    • klobige Ansicht des Betonkernes
    • dreifache Arbeit durch die Herstellung einer guten Betonschalung, dem nachträglichem Verkleiden mit Holz und den anschließenden Spachtelarbeiten
    • Spachtelarbeiten ca. dreimal länger als das Aufstellen einer freitragender Stiege
    • beschränkte Verbesserungsmöglichkeit des manchmal nicht ideal geformten Betonskelettes
    • schlussendlich höhere Gesamtkosten

Freitragende Stiege

  • Vorteile
    • hoher Ästhetischer Wert
    • architektonisch ansprechende, leichte Konstruktionen in offenen Räumen möglich
    • Einsatz von reinen Naturwerkstoffen
    • niedrigere Gesamtkosten
    • keine Feuchtigkeitseinbringung in der Bauphase
    • schnelle und saubere Montage an einem einzigen Tag
    • viele Gestaltungsmöglichkeiten
  • Nachteile
    • ein Provisorium muss während der Bauphase eingerichtet werden, dieses kann von uns bei Auftrag nach Vereinbarung zur Verfügung gestellt werden

 

Weitere Beiträge

Durchsuchen Sie unsere Website
Präzise Montage einer geraden Kragarmtreppe
23. Juli 2021

Unser Mitarbeiter ist hier gerade dabei, präzise eine gerade Kragarmtreppe in Eiche Rustikal schwarz gekittet - geölt, zu montieren. Die Stufen sind mit Bolzen in eine tragende Massivwand befestigt. Zur Absturzsicherung wurde ein Glasgeländer gewählt, welches natürlich jegliche technischen statischen Tricks aufweist, die heute in der Glasherstellung möglich sind. Somit können wir Ihnen höchste Sicherheit gewährleisten.

MEHR LESEN
Kragarmstiege mit Glasgeländer
20. November 2017

Ein wunderschönes Beispiel einer Kragarmstiege. Der große und hohe Raum bleibt offen und hell dadurch, dass man zwischen den Stufen durchsehen kann und das Glasgeländer ohne Dekor wunderbar auskommt. Somit bleibt auch die schöne, direkte Aussicht auf den Garten.

MEHR LESEN
Moderne rustikale Eiche
22. Oktober 2019

Moderne rustikale Eiche

Eine moderne rustikale Eiche kann natürlich auch auf einer Betonstiege sehr wohnlich wirken.
Sie sehen zwei sehr edle und langlebige Materialien, wie Eiche und Edelstahl die sich sehr gut kombinieren.
Natürlich darf bei diesem modernen Geländer ein bisschen Glas nicht fehlen – für die Sicherheit ihrer Kinder.

 

Finden Sie Ihre passende Stiege.
Kontaktieren Sie uns gleich!


Jetzt gleich anfragen!

 

MEHR LESEN
Produktneuheit - Mittelholmstiege im neuen Design!
13. Juni 2021

Eine Mittelholmstiege ist meistens dann erforderlich, wenn aufgrund der Wandaufbauten eine Befestigung einer selbsttragenden Stufe in der Wand nicht möglich ist. Zum Beispiel ist dies bei nichttragenden Innenwänden oder Holzriegelwänden nicht möglich. Mittelholmstiegen wurden durch ihre einfache Installation häufig beim Eigenbau eingesetzt. Mit der heutigen CNC-Produktion ist die Ausführung nun verfeinert und somit kann dem optischen Ansehen ein neuer Look verpasst werden.

MEHR LESEN
Schlichter Raum - besondere Treppe
23. März 2018

So ein heller und schlichter Raum verlangt nach einer außergewöhnlichen Stiege! Gefällt vielleicht nicht jedem aber diese Holzstiege sticht definitiv ins Auge.

Schlichte Stiege bzw. Treppe

MEHR LESEN

Alle News
HOLZHAUS-
PROJEKTE
STIEGEN -
PROJEKTE

Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 
09:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 
09:00 – 12:00 Uhr

Für persönliche Beratung bitten wir Sie um eine Terminvereinbarung.
Copyright 2022 Steinkogler
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram