Thoma Holz100-Haus mit Lärchenholz-Schindeln

Veröffentlicht am 19. September 2021

Von der Lärchenholzfassade 
bis zur Stelzenbauweise

Mit sehr viel Liebe zum Detail und vielen Arbeitsstunden, verleihte der Bauherr seinem Thoma Holz100-Traumhaus diesen besonderen Flair.
Die Fassade wurde mit handgespalteten Lärchenholzschindeln verkleidet.
Ein weiteres Highlight ist die selbstkreierte Haustür, die der Kunde gezeichnet hat und von der Fa. WKFenster verwirklich wurde. 
Und zuletzt noch eine ökologische Bauweise, das Haus auf einem Schraubfundament zu bauen. Damit wird es ermöglich in kürzester Zeit das Haus bauen zu können, es ist rückbaubar, es gibt keine aufsteigende Bodenfeuchtigkeit und vielem mehr.

Mehr über Thoma Holz100 erfahren!

Jetzt ansehen!

Alle Vorteile von Schraubfundamenten ansehen.

Hier sehen Sie mehr.

Fenster und Türen von WKFenster ansehen

hier mehr erfahren.

Weitere Beiträge lesen

Zurück zur News-Seite

Weitere Beiträge lesen
UNSERE
PROJEKTE
STIEGEN -
AUSWAHL
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram