Steinkogler Logo
Stiegen | Geländer | Vollholzhäuser
Mittelholmstiege nah

Produktneuheit - Mittelholmstiege im neuen Design!

Veröffentlicht am 13. Juni 2021

Jetzt auch im Sortiment

Es ist nun soweit: Neben unseren klassischen Kragam-Treppen, die frei aus der Wand ragen, können wir jetzt auch Mittelholmtreppen in einem ansprechenden Design anbieten. 

Wann ist eine Mittelholmstiege zu empfehlen

Eine Mittelholmstiege ist meistens dann erforderlich, wenn aufgrund der Wandaufbauten eine Befestigung einer selbsttragenden Stufe in der Wand nicht möglich ist. Zum Beispiel ist dies bei nichttragenden Innenwänden oder Holzriegelwänden nicht möglich. Mittelholmstiegen wurden durch ihre einfache Installation häufig beim Eigenbau eingesetzt. Mit der heutigen CNC-Produktion ist die Ausführung nun verfeinert und somit kann dem optischen Ansehen ein neuer Look verpasst werden.

Ein Stufenbelag kann aus allen erdenklichen Holzarten hergestellt werden. Das Besondere ist aber, dass es auch möglich ist, die Stufen aus Parkettböden verschiedenster Hersteller zu fertigen. Somit können wir alle Wüsche der Kunden erfüllen, wenn es darum geht, dass der Boden- und Treppenbelage der selbe sein soll.

Eine Mittelholmstiege ist meistens dann erforderlich, wenn aufgrund der Wandaufbauten eine Befestigung einer selbsttragenden Stufe in der Wand nicht möglich ist. Zum Beispiel ist dies bei nichttragenden Innenwänden oder Holzriegelwänden nicht möglich. Mittelholmstiegen wurden durch ihre einfache Installation häufig beim Eigenbau eingesetzt. Mit der heutigen CNC-Produktion ist die Ausführung nun verfeinert und somit kann dem optischen Ansehen ein neuer Look verpasst werden.

Weitere Beiträge

Durchsuchen Sie unsere Website
Stahlwangenstiege mit Glasgeländer
25. Oktober 2017

Stahlwangenstiege mit Tritt- und Setzstufen in Eiche mit durchgehendem Glasgeländer als Abtrennung zum Wohnraum.

[Best_Wordpress_Gallery id="44" gal_title="Stahlwangenstiege mit Glasgeländer"]

MEHR LESEN
Die Geschichte der Treppe
12. Juni 2014

Die ersten Treppen waren wahrscheinlich die in unterschiedlichen Höhen gebauten Lagerplätze. Oder war es doch der so genannte Steigbaum? Bei ihm wurden einfach mehrere angedeutete Stufen in einen Baumstamm geritzt. Später dann, in den frühen Hochkulturen der Antike, galten Treppen als die Verbindung zwischen Himmel und Erde.

Die Bauweise in antiken Versammlungsgebäuden galt auch als Sitzplatz für das Publikum und bot somit nicht nur die Möglichkeit zum Erreichen der oberen Ränge. Die antiken Theater von Delphi, Ephesus und Athen sind die besten Beispiele hierfür. Bei niederländischen Kaufmannshäusern war die Treppe vor dem Haus zur Eingangstüre das Symbol für Wohlstand.

Es gab nämlich eine Treppensteuer die sich nach der Anzahl der Stufen berechnete.

Hier geht´s zu unseren Stiegen und Treppen

MEHR LESEN
Betonstiege
Die Betonstiege mit dem ganz speziellen Look
7. Juni 2019

Betonstiegen haben eigentlich nicht den besten Ruf, wenn es um die Optik geht. Hier ist es aber ganz anders. Das Ziel ist es, schlicht zu bleiben und die Stiege voll zur Geltung kommen zu lassen.

#beton #stiege #steinkogler #2019 #stilvoll

MEHR LESEN
Betonstiegenverkleidung aus Kernbuche
9. Mai 2017

Eine wunderschöne Betonstiegenverkleidung aus massiver Kernbuche hat Familie H. aus Oberndorf/Melk bekommen. Die Setzstufen aus Glas, Handlauf in Kernbuche sowie ein Glasgeländer mit Deko-Folie runden das Bild ab.

[Best_Wordpress_Gallery id="32" gal_title="Betonstiegenverkleidung Hayden"]

Betonstiegenverkleidung aus Kernbuche
MEHR LESEN

Alle News
HOLZHAUS-
PROJEKTE
STIEGEN -
PROJEKTE

Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 
09:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 
09:00 – 12:00 Uhr

Für persönliche Beratung bitten wir Sie um eine Terminvereinbarung.
Copyright 2022 Steinkogler
cross-circle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram